Die Lage unseres Anwesens (Ferienhaus und Ferienwohnung)

Marken (le marche) an der Grenze zur Toskana

Unser Anwesen liegt auf 500 Höhenmeter. Das garantiert eine spektakuläre und sehr weite Aussicht. Die großen Steineichen - sowie die Hecke - lassen keine direkte Sicht vom Weg auf das Grundstück zu.

Lageplan

1) Ferien-Haus für max. 6 Gäste: mit großer Terrasse unter zwei großen Steineichen (Terrasse "C", Blick nach Arcevia).
2) Scheune: mit Gartenmöbeln, Grill, Holzvorrat, etc. (Unterstellplatz für Fahrräder, Vorräte)
3) Ferienwohnung für 2 Gäste: getrennter Eingang vom Ferienhaus, 2 Terrassen (Terrasse "A" zeigt nach Süden, Terrasse "B" nach Osten/Meer)
4) Kinder-Spielhaus: Typ Pippi Calzelunghe (Pippi Langstrumpf)

Das Anwesen liegt in panoramischer Alleinlage. Auf dem Weg zu uns gibt es zwei Nachbarn:
- 100m entfernt ein Haus, das von einem italienischen Paar bewohnt wird
- ca. 600m entfernt eine deutsch-österreichische Familie

Angrenzend sind Felder und Wiesen. Die Grundstücke gehören alle zum Naturpark "Gola della Rossa e di Frasassi".
Keine Durchgangstraße, kein Verkehrslärm, der Weg wird nur von der Nachbarschaft genutzt.
Im Naturpark sind die Straßen geschottert - teilweise betoniert; ungeeignet für tiefergelegte Fahrzeuge, problemlos für normale Fahrzeuge z.B. Kombi.

Parallel zur Scheune gibt es ausreichend Parkraum für Fahrzeuge.

Aktuell

Ferienhaus ab   600 € / Woche
Ferienwohnung 450 € / Woche

zur Preisliste

 

Cantine aperte/
Offene Weingüter

Keller&Küche der vielfältigen Region
Marken stellen die hohe Qualität vor:

26.-27. Mai 2018


Anfrage

Gästefeedback

Wir waren diesen Sommer im August drei Wochen im Ferienhaus. Es war so erholsam und perfekt, dass wir aus lauter Erholun...
2 Wochen Marken! In einer atemberaubenden Gegend, in einem Appartement, das keine Wünsche offen ließ, mit netten Nachb...
Im Mai 2017 haben wir in dem herrlich gelegenem Ferienhaus eine sehr schöne Zeit verbracht. Wir haben Ruhe und Erholun...
In diesem Apartment, das keine Wünsche offen lässt, verlebten wir bei herrlichem Wetter vom 25.09. bis 02.10.2016 eine...
Liebe Frau Wirth, lieber Herr Patzelt, nach unserer 5-tägigen nicht ganz unanstrengenden Rundwanderung mit 2 Gepäck-...
nach Oben