Schwimmen

In den Marken finden Sie sowohl bewachte Strände, als auch spiaggia libera (freie, offene Strände, hier müssen Sie für Liegestuhl / Sonnenschirm nicht zahlen, bringen die "Ausrüstung" aber selbst mit). An allen Stränden der Adria gibt es hiervon immer wieder kleinere und größere Abschnitte. Wenn man z.B. vom bewachten Hauptstrand in Senigallia Richtung Marotta fährt, finden sich davon eine Vielzahl. Es tummeln sich dort meist auch weniger Touristen (Tippsammler im Haus).

Gerade am Monte Conero lassen sich auch stillere Buchten entdecken, die leider schwer zugänglich (Kieselstrand, teilweise erreichbar mit dem Boot), dafür aber vom Massentourismus verschont sind. Ein gutes Beispiel dafür wäre der Strand der zwei Schwestern (spiaggia delle due sorelle).

Reine Sandstrände finden Sie in Senigallia (samtig, Spiaggia di veluta), aber auch Richtung Pesaro nördlicher.  Weiter südlich in San Benedetto del Tronto ist die Promenade palmenbesäumt. Probieren Sie einfach die Kombination von "Kulturpunkte sammeln" mit einem erfrischenden Bad aus. Wir selbst haben oft einen Picknickkorb dabei (Korb vorhanden).

Dazwischen in Portonovo (berühmtes Fort mit sehr gutem Restaurant), in Numana und Sirolo gibt es Kies- und Felsstrände.

Richtung Marotta (freie Strände) kleinere Kiesel.

strand2 "Durchgang" in Senigallia zum Meer Der Strand wartet auf die Gäste in Senigallia
Saisonende in Senigallia / Oktober "Durchgang" in Senigallia zum Meer Der Strand wartet auf die Gäste in Senigallia

 Wellness, allein durch den besonders feinen Sand in Senigallia, einem Badeort, der im Sommer richtig auf Touren kommt.  Dabei den Blick nicht nur allein auf das Meer genießen, sondern in diesem Badeort auch auf die Rotonda, einem ehemaligen Tanzsalon. Erstmals eingeweiht 1933, seit einigen Jahren für 2,5 Millionen Euro aufwändig restauriert und 2006 wiedereröffnet ist sie jetzt wieder öffentlich zugänglich mit wechselnden Ausstellungen.

Eine reizvolle Aussicht bietet die Rotonda in Senigallia mit wechselnden Ausstellungen

Rotonda in Senigallia Spaziergang am Strand in Senigallia Spaziergang am Strand in Senigallia
Rotonda in Senigallia Spaziergang am Strand in Senigallia/Frühling Spaziergang am Strand in Senigallia
DSC03139 DSC03160
Weiter Strand im Oktober bei Senigallia Oktober mit Strandpicknick, Korb im Haus noch im Oktober 2012: warmes Meerwasser

 

Süßwasser:

Zahlreiche Pools bei Restaurants können kostenfrei genutzt werden, wenn man etwas verzehrt (im Tippsammler hinterlegt).

Lago Cingoli: mit und ohne Kiosk. Schwimmen im Süßwassersee.

Ausgewaschene Felsbuchten / bei Sassoferrato (detaillierte Anreise im Tippsammler beschrieben)

 DSC05925  DSC05928  DSC05935
 Baden im Fluss I  Baden im Fluss II  Ausgewaschene Felsenbecken

Anfrage

Go to top