Garten und Umgebung

Die weite Sicht reicht über die abfallenden Hügelketten der Marken bis zum Meer. Dieses Panorama ist beeindruckend. Nachts den romantischen Sternenhimmel erkunden und im Frühjahr/Sommer Schwärme von Glühwürmchen auf der Wiese entdecken.

Unsere großen Steineichen und Ulmen spenden ausreichend Schatten sowohl für Liege-/Aussichtsplätze als auch für die Terrassen. Dicke Hausmauern lassen die Sommerhitze draußen, eine Klimaanlage ist deshalb nicht notwendig. Die leicht bewegte Luft der Hügellage garantiert auch im Hochsommer ein angenehmes Klima. 

Frische Kräuter neben dem Hauseingang (z.B. Thymian, Rosmarin, Salbei, Lorbeer) und ein Kräutergarten bei der Scheune (mit Petersilie, Schnittlauch, wildem Fenchel, Minze und Zitronengras) sorgen für guten Geschmack in der Küche. Unser Tipp: Rosmarin im Prosecco

Die Obstbäume (Aprikosen, Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Quitte, Granatapfel, Feigen, Kirschen und Maulbeerbaum) dürfen geerntet werden. 

Es ist ausreichend Parkraum für Fahrzeuge vorhanden, keine Panik beim Ausparken, wir haben Platz!

Grill, Gartenstühle, Gartenbank, Gartentische, Liegestühle (aus Teakholz oder mit Stoffbespannung) sind in der Scheune gelagert.

Lauschige Sonnen- und Schattenplätze -  uneinsehbar und mit spektaklulärem Blick über die Hügelketten. Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise im Garten. Erholung ist damit garantiert.

Wir liegen in ruhevoller Alleinlage mit weitem Blick, aber nicht abseits jedweder Kultur. Die nächste Stadt Arcevia - zu deren Gemeindegebiet wir gehören - hat alle Geschäfte des täglichen Lebens (Metzger, Bäcker, Lebensmittel, Gemüse- und Zeitschriften) Ärzte, Krankenhaus, Bars & Restaurants sowie Banken. Näher liegt Cesare ("Zio Ce", unser liebevoller Barista mit angeschlossenem Laden) und dann gibt es unsere Nachbarn und den ausführlichen Tippsammler.